Hauptbahnhof, Essen

Von September 2008 bis Ende 2009 wurde die gesamte Bahnhofshalle entkernt und wieder neu ausgebaut. Sie konnte während des laufenden Betriebes nicht genutzt werden.

Von September 2008 bis Ende 2009 wurde die gesamte Bahnhofshalle entkernt und wieder neu ausgebaut. Sie konnte während des laufenden Betriebes nicht genutzt werden.

Der Zugverkehr rollte während der Umbauarbeiten. Die Bahnsteige wurden in Etappen saniert. Die Sanierung erfolgt unter Beibehaltung der vorhandenen Substanz.

Nach Entfernung aller nicht tragenden Bauteile wurde die Tragkonstruktion ertüchtigt und neue Strukturen für den Ausbau ergänzt. Das Verkehrs- und Wegekonzept wurde den künftigen Bedürfnissen angepasst.

Objekt
Modernisierung Hauptbahnhof Essen
Am Hauptbahnhof, 45127 Essen

Auftraggeber
ZP Planungsgesellschaft mbH
Blessenstätte 38
33330 Gütersloh

Bauherr
DB Station & Service AG

Planung
technische Projektleitung

Planung 2007

Bauzeit 08.2008 – 12.2009

Verkehrsfläche 5.100 m²
Einzelhandelsfläche 5.700 m²
Bahnsteige 5 (22.320 m²)

  • Dieses Projekt findet sich in
  • Gewerbe

weiterlesen